WARTE, BIS ES DUNKEL WIRD

WARTE, BIS ES DUNKEL WIRD

HORROR-SPIONAGE-THRILLER ADDISON TIMLIN UND ANTHONY ANDERSON SIND IN DIESER VERSTÖRENDEN, UNBEHAGLICHEN UND NERVENAUFREIBENDEN HÄNGEPARTIE DEM KRANKEN GEHIRN UND PHANTOM-KILLER AUF DER SPUR. REGISSEUR ALFONSO GOMEZ-REJONS (TV-SERIE: „AMERICAN HORROR STORY“) GESPENSTISCH-ABWEGIGE BLUTKÖRPERCHEN WIRKEN NOCH LANGE NACH – IN „WARTE, BIS ES DUNKEL WIRD“

WARTE, BIS ES DUNKEL WIRD

„Die Stadt, der es vor dem Sonnenuntergang graut“: Dieser ultra-brutale Schocker läuft alljährlich zu Halloween in den Kinos, in dem ein irrsinniger und maskierter Schlitzer in den Nebenstraßen einer Kleinstadt sein Unwesen treibt. Er verfolgt und sticht Liebespaare wie räudige Hunde ab. Dort, wo niemand die Hilferufe der wehrlosen Jungfrauen hört. Ausgerechnet Addison Timlin („Für immer Single?“, 2014), eine Teenagerin aus der hiesigen Highschool, möchte dem grauenvollen und wahnsinnigen Spuk ein Ende bereiten. Jeder Einwohner kennt einen Teil der sagenhaften Geschichte, aber es wird Zeit die ganze schreckliche Wahrheit ans Tageslicht zu bringen. Auch im Blutrausch: Edward Herrmann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.